PRENZLBERGER ANSICHTEN   –   KIEZZEITUNG für prenzlauer berg   –   30. JAHRGANG


CARL-LEGIEN-SIEDLUNG

Klima plus Denkmal gleich Modell

#prenzlauerberg

Ein lebenswertes, Klima- und Denkmalschutz vereinendes Welterbe-Quartier soll die Carl-Legien-Siedlung nach dem Wunsch ihrer Anwohner:innen werden. Nun starten Grüne Abgeordnete eine Initiative zum „Modellprojekt für Denkmalschutz in der Klimakrise“.





GETHSEMANE-INITIATIVE

Wider die Vereinnahmung

#prenzlauerberg

Die Anwohner:innen der Gethsemanekirche positionieren sich. Mit friedlichen Demonstrationen setzen sie ein Zeichen der Demokratie an diesem symbolträchtigen Ort der friedlichen Revolution. Gegen Spaltung und Gewalt.



MIETENPOLITIK

Adieu für Vorkaufsrecht

Da bangen schon wieder Mieter:innen um ihre Wohnungen, derweil kippt das Bundesverwaltungsgericht weitgehend das Berliner Vorkaufsrecht. Der Mieterverein zeigt sich entrüstet und plädiert für entsprechende Bundes-Gesetze. 



JÜDISCHES LEBEN IN PRENZLAUER BERG, TEIL 3

Isidor Levy & georg john

#prenzlauerberg
#prenzlauerberg

Die Lippehner Str. 35 (seit 1974: Käthe- Niederkirchner-Str.) im Bötzowkiez war in der Zeit der Nazidiktatur ein sogenanntes „Judenhaus“. Simon Lütgemeyer wohnt seit dem Ende der 1990er-Jahre dort und hat intensiv über die Geschichte der Bewohner des Hauses recherchiert.


The series about the former neighbors who lived in the house Lippehner Str. 35 (today: Käthe-Niederkrichner-Str.) is also available in English. read here


CARL-LEGIEN-SIEDLUNG

Anwohner:innen wollen Zukunftswerkstatt

#prenzlauerberg

In der UNESCO-Welterbe-Wohnstadt Carl Legien sorgen sich Anwohner:innen für ein zukunftsfähiges und denkmalgerechtes Leben. Ein absurder Streit um gepflanzte Bäume konnte, so scheint es, beigelegt werden. Nun steht der nächste Schritt an. 



KINDER-AKTION

Kunstwerk aus Spielzeugwaffen

#prenzlauerberg

Aus Waffen ein Kunstwerk machen – diese Idee hatten Kinder aus aller Welt auf einer ihrer Gipfelkonferenzen. Jetzt gibt es auch in Prenzlauer Berg und Pankow Sammelstellen für Pistolen, Gewehre und Co. aus Plastik. Bis Mitte Dezember können Waffen abgegeben werden, aus denen eine  Skulptur entsteht. 



THÄLMANN-DENKMAL

Findling aus einer anderen Welt

#prenzlauerberg

Mit ihrem Konzept, das Thälmann-Denkmal in Kurzfilmen zu kommentieren und das Areal zum Verweil- und Denkort zu machen, gewann Betina Kuntzsch den Wettbewerb zur Neugestaltung. Jetzt wird die Installation an der Greifswalder Straße öffentlich eingeweiht.



Die Geschichte eines Hauses im Bötzowkiez

Ehemalige Nachbarn

Simon Lütgemeyer wohnt seit Ende der 1990er-Jahre in der Käthe-Niederkirchner-Str. 35 und hat ein umfangreiches Werk über die vorherigen Mieter und Besitzer des Hauses (vormals Lippehner Straße 35) zusammengetragen. Lesen Sie den 2. Teil dieser Reihe: Ehemalige Nachbarn. Folge 1 („Judenhaus“) und Folge 2 (Ehemalige Nachbarn) sind jetzt online.



Kiez Teutoburger Platz

FIT – Freie internationale Tankstelle

#prenzlauerberg

An der Ecke Schwedter Straße zur Templiner Straße steht ein Unikat: Die Freie Internationale Tankstelle. Urbane Wildnis, Zeitzeichen. Neu belebt und doch wie in einem zauberhaften Schlaf, mitten im Teute-Kiez.



BEZIRKSPOLITIK

Grüne Köpfe für die Spitze

#trittin #grüne #prenzlauerberg

Die Zeichen in der Pankower Politik stehen auf Grün. Erstmals wurden Bündnis 90/Die Grünen stärkste Fraktion für die Bezirksverordnetenversammlung. Damit steht in diesem Monat auch die erste grüne Bezirksbürgermeisterin zur Wahl.



SCHÖNHAUSER ALLEE

Mehr Platz zum Flanieren und Radfahren

#schönhauser #prenzlauerberg

An einer der wesentlichsten Straßen Prenzlauer Bergs erhalten Fußgänger:innen und Radfahrende künftig mehr Raum. 720 Meter der Schönhauser Allee bekommen einen neuen geschützten Radweg. Aus der Radspur wird ein Fußweg.



aus den kiezen: PRATER

Hin und her im Garten

#prater #pratergarten #prenzlauerberg

Der Prater und sein ältester Biergarten Berlins kommen nicht zur Ruhe. Seit über einem Jahr wehrt sich die Biergarten-Pächterin gegen Umbaupläne des Bezirks – zu Recht, wie zum wiederholten Mal ein Gericht feststellte. 



NEUES KINO-MODELL

Kulturgenossenschaft Colosseum

#prenzlauerberg

Das Kino Colosseum bleibt Kino. Für den Erhalt der traditionsreichen Lichtspielstätte an der Schönhauser Allee haben ehemalige Mitarbeitende und Anwohner:innen eine Genossenschaft gegründet. Ein Kraftakt, dem gutes Gelingen zu wünschen ist. Die Details.



JUGENDEINRICHTUNGEN

Es droht die Schließung

#moritzhof #prenzlauerberg

Vor wenigen Tagen, am 20. September, feierte der ganze Globus den Welt-Kindertag. Bereits einige Zeit zuvor schlugen diejenigen Alarm, die das ganze Jahr über für Kinder da sind: Die Kinder- und Jugendeinrichtungen Pankows. Sie bangen um ihre Existenz.



Mehr Artikel auf der Nächsten Seite: